Aktuelles

Christiane Herzog Dinner 2016: Neue Energie für junge Mukoviszidose-Kranke

Benefizdinner

Jungen Menschen Lebenszeit schenken: Dieser Wunsch brachte beim traditionsreichen Christiane Herzog Dinner wieder Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur zusammen. Der 17. Christiane Herzog Benefizabend fand wieeder auf dem Gelände des Berliner EUREF statt – rund um ein altes Gasometer ist hier ein Zukunftsort für das Leben von morgen entstanden. Ein guter Ort für einen Abend, der Menschen mit Mukoviszidose Zukunft ermöglicht!

Riesenerlös für die Muko-Arbeit!

Riesenerlös für die Muko-Arbeit!

Moderator Jörg Thadeusz führte durch den Abend und fungierte – unterstützt von Conférencier Andreas Lukoschick – auch als Auktionator: Großartige Kunstwerke von Malern wie Albrecht Gehse, Nikolai Makarov und Jeong Ryu kamen ebenso wie wertvoller Schmuck aus dem Atelier Leon Lazar unter den Hammer. Ersteigert werden konnte auch ein Private Dinner bei Thomas Kammeier im Reglerhaus des EUREF, eine Backstage-Führung bei der Bayer AG oder ein Werkbesuch im Spandauer BMW-Motorradwerk gemeinsam mit jungen Mukoviszidose-Betroffenen.

Foto: Petra Wagner

Moderator Jörg Thadeusz

Allein die Benefizauktion erbrachte fast 88.000 Euro, die – aufgestockt durch weitere Spenden zum Benefizabend – an das Berliner Christiane Herzog Zentrum der Charité gehen, das zu den wichtigsten Einrichtungen der Mukoviszidose-Versorgung in Deutschland gehört. Hier betreut ein interdisziplinäres Team Mukoviszidose-Patienten aller Altersstufen und in jeder Phase der erblichen Krankheit.

Andreas Lukoschick

Andreas Lukoschick

Der Benefizabend fand in der Schmiede auf dem Gelände des EUREF statt. Das Team von EUREF-Chef Reinhard Müller sorgte für einen stilvoll-familiären Abend voller künstlerischer und kulinarischer Höhepunkte. Ein musikalisches Feuerwerk zündete die Mezzosopranistin Anna-Katharina Hilpert und Stargeiger André Neufeld, am Klavier begleitet von Daniel Seroussi.

„Wir sind überwältigt von der Großzügigkeit und Herzenswärme, mit der unsere Gäste die Sache der jungen Mukoviszidose-Betroffenen unterstützen. In der EUREF-Schmiede wurde heute Zukunft geschmiedet für junge Menschen, die um ein längeres und besseres Leben kämpfen“, so Klaus Heinken vom Freundeskreis des Berliner Christiane Herzog Zentrums.